Hölzerne Kreuzigungsgruppe

Jahr
2018–2019
Ort
Deutschfeistritz
Auftraggeber
Pfarre Deutschfeistritz
Auftrag
Restaurierung der stark verwitterten Kreuzigungsgruppe
Team
Gerhard Leitgeb, Gundula Reiner
Christus und die beiden Schächer (rechts der unbußfertige Schächer Gesmas, links der bereuende Dismas)

Die kraftvoll geschnitzten und monumentalen Figuren der Kreuzigungsgruppe von 1714–1719 wurden im Oktober 2018 demontiert und befinden sich derzeit zur Restaurierung im Atelier Thümmel in Graz. Ab Frühsommer 2019 werden sie wieder zu sehen sein.

In Folge von Regen, Schnee, Sonne und Wind weist die farbige Fassung massive Schüsselbildung und starke Lichtschäden auf, weite Bereiche sind völlig abgeplatzt. Das Holz zeigt bereits zahlreiche Ergänzungen, Ausspanungen und Einstückungen als Hinweise auf frühere Restaurierungen.

Es ist an den beregneten Flächen vermorscht, hat weit klaffende Schwundrisse,Insektenfraß und durch Spechte hervorgerufene riesige Löcher. Das Bein des Gesmas fehlt ab dem Knie vollständig.

Die Restaurierung dieser Figuren ist Bestandteil einer Gesamtsanierung des Kalvarienberges in den kommenden Jahren. Weitere Informationen über das Projekt und Spenden an den Verein: www.kirchberg-deutschfeistritz.at

Dipl. Restauratorin



Atelier für:

Restaurierung von Gemälden, Tafelbildern,
gefassten Holzskulpturen, Zierrahmen und Vergoldungen

Konservatorische Gutachten und Befundungen, Objektmontage und Ausstellungsaufbau

Ausstellungsgestaltung, Museumsgestaltung, künstlerische Installationen
RESTAURIERUNGEN KUNSTPROJEKTE AUSSTELLUNGSGESTALTUNG RESTAURIERUNGEN