Wanderausstellung „100 Jahre Gerechtigkeit“

Jahr
2020
Ort
Graz
Auftraggeber
AK Steiermark
Auftrag
Gestaltung einer Wanderausstellung
Team
Gestaltung: Erika Thümmel mit Johann Zuschnegg und Sigrid Bürstmayr. Inhaltliche Recherche: Heimo Halbrainer, Anja Grabuschnig und Werner Anzengruber.
Anlässlich des 100-Jahr Jubiläums der Arbeiterkammer im Jahr 2020 wurde eine Wanderausstellung mit dem Schwerpunkt Geschichte der AK in der Steiermark konzipiert. Sie wurde bereits zweimal aufgebaut, aber doch erst von ganz wenigen Menschen gesehen, da sie sowohl im März als auch im Herbst dem Corona-Lockdown zum Opfer fiel. Wir hoffen nun, dass sie im kommenden Jahr an verschiedenen öffentlichen Orten in Graz und anderen Städten der Steiermark eröffnet werden kann. Als Ausstellungsgestalter hat man gerne spektakuläre Exponate als attraktive Blickfangobjekt. Wie aber stellt man mühsame Arbeit in Gremien dar? Das Feilschen um Formulierungen in Verordnungen. Und vor allem die unzähligen Beratungsgespräche, Interventionen oder auch den Bildungsbereich? Zentrales gestalterisches Element wurden somit Fragen und Antworten in Form von 108 drehbaren Tafeln, welche die BesucherInnen zu Interaktion auffordern. Gleichzeitig zeigt sich die AK dadurch als beweglicher Körper, der dadurch immer neue Durchblicke bietet zwischen den 11 Bereichen, in welche die Ausstellung gegliedert ist. Ein weiterer Weg die abstrakten Inhalte darzustellen waren vielen extra gestaltete Infografiken. Zur Ausstellung ist ein gleichnamiges, umfassendes Begleitbuch im Leykam Verlag erschienen.

Dipl. Restauratorin



Atelier für:

Restaurierung von Gemälden, Tafelbildern,
gefassten Holzskulpturen, Zierrahmen und Vergoldungen

Konservatorische Gutachten und Befundungen, Objektmontage und Ausstellungsaufbau

Ausstellungsgestaltung, Museumsgestaltung, künstlerische Installationen
RESTAURIERUNGEN KUNSTPROJEKTE AUSSTELLUNGSGESTALTUNG RESTAURIERUNGEN