Samson Quartier Murau, UNESCO Immaterielles Kulturerbe

Jahr
2018
Ort
Murau
Auftraggeber
Verein Schützengarde Murau
Auftrag
Grobkonzept: Ausstellung Samson Quartier
Team
Erika Thümmel, Sigrid Bürstmayr
Das Samson Quartier und der Platz davor sollen zu einem überregionalen Zentrum der Darstellung des immateriellen Kulturerbes in Österreich und der Steiermark werden. Die lebendigen lokalen Traditionen werden im Kontext internationalem UNESCO Kulturerbe gezeigt. Es soll ein Anziehungspunkt für Besucher aus dem In- und Ausland sein und der Identitätsstiftung und Stärkung des regionalen Selbstbewusstseins der Bewohner des oberen Murtals dienen.

Die Bürgergarde Murau und die Umzüge mit den Samsonfiguren werden Besuchern der Region nahegebracht, aber erlauben auch den Bewohnern Muraus neue Einblicke in diese besonderen Traditionen. Eine zeitgemäße Belebung der Tradition hat das Ziel auch die jüngere Generation, für ein ständig im Wandel befindliches immaterielles Kulturerbe, zu interessieren.

Dipl. Restauratorin



Atelier für:

Restaurierung von Gemälden, Tafelbildern,
gefassten Holzskulpturen, Zierrahmen und Vergoldungen

Konservatorische Gutachten und Befundungen, Objektmontage und Ausstellungsaufbau

Ausstellungsgestaltung, Museumsgestaltung, künstlerische Installationen
RESTAURIERUNGEN KUNSTPROJEKTE AUSSTELLUNGSGESTALTUNG RESTAURIERUNGEN